blog-1.-advent-reh-im-schnee-karacho-keramikschmuck

Ich seh‘ – ein Reh

Zum Gruße steht es da am Rand
hat es im Maule statt der Hand
ein Schmuckpaar für den Menschen mit
in guter Absicht. So als Tipp.

Denn bald, so will’s der Menschen Brauch
schlägt man sich nicht nur voll den Bauch
auch Gaben für des Menschen Ohr
kommen in den Geschenken vor.

Und da das Reh des Fuchses Freund
ja, ja – nicht immer ist es wie es scheint
ist ihm der schönste aller Schmücke
der mit dem Fuchs
, nicht mit der Mücke.

So freuen wir uns im Advent
auf das die Zeit nicht gar so rennt,
nehmen wir wahr, was Wichtig’s bleibt
die grauen Nebel bald vertreibt.

Einen schönen 1. Advent wünschen das Reh und ich. Bleibt gesund und frohgemut. Ja! Ruhig noch ein Plätzchen.